Klicken
Klicken
Die zweite Ausgabe
der Berliner Zeitschrift
Rückseite
Titel

Berliner Perspektiven
Eine kreative, engagierte und schlaue Berliner Zeitschrift: Reportagen, Interviews, Porträts und Essays mit der klaren Sprache guter Autoren und einer schönen Optik. Anregungen und Kritikpunkte von Lesern und Rezensenten wurden nach der Erstausgabe verarbeitet, um das Profil zu schärfen. Die zweite Ausgabe ist vielfältiger, aktueller und pointierter.

Aus dem Inhalt
  • Was passiert mit dem Flughafen Tempelhof? Entscheidungen müssen her für das größte innerstädtische Projekt Berlins. Wirtschaft und Wissenschaft, Kunst und Kultur sind gefordert, denn hier wird ein neuer Stadtteil entstehen. Aufbruchsstimmung und Arbeitsplätze sind gefragt. Eine wehmütige Momentaufnahme und eine fröhliche Pop-Vision als Aufforderung zum Handeln
  • Porträt: Ernst Reuter wollte Lehrer werden und wurde ein enttäuschter Kommunist. Als Sozialdemokrat erfand er die BVG, er kam ins KZ, flüchtete in die Türkei. Als Oberbürgermeister Berlins rief er die "Völker der Welt", und die Luftbrücke kam - nach Tempelhof
  • Edzard Reuter erzählt im Interview über seinen Vater, die erste große Liebe in der Türkei und die Zukunft Berlins
  • Gert Wagner erklärt in einem Hauptstadtvergleich mit Washington DC: Berlin braucht keine Bonner Insulaner
  • Zwei Reportagen führen ins "Paradies" des Wagendorfs Lohmühle und in die Boom-Branche der "Kokain-Dealer"
  • Der Comic "Berlin" des Amerikaners Jason Lutes spielt in der Weimarer Republik - eine Rezension und eine vollständige Episode
  • Vorabdruck: Der Beitrag "Mathematik" von Kolja Mensing im neuen Buch von Jim Avignon: "Welt und Wissen"

Wo geht's lang?
Die Erstausgabe der VOSS war Thema für viele Redaktionen - hier die Resonanz im Pressespiegel. Viele Anregungen und Kritikpunkte wurden angenommen und umgesetzt: "Die zweite Erstausgabe"

Unser Einführungsangebot
"
VOSS - Berliner Zeitschrift", VOSS Verlag, ISSN 1611-8022
18x24 cm, Klebebindung, Fadenheftung, hochwertiges Papier
Preis: 5 Euro.

Sie bestellen online - wir liefern frei Haus
Wir liefern frei Haus. Sie erhalten mit der Zeitschrift eine Rechnung und bezahlen erst dann per Überweisung. Sie können hier im VOSS Kiosk bequem bestellen ...

Newsletter
Wenn Sie per E-Mail über Neues von der VOSS erinnert werden möchten, senden Sie eine leere E-Mail an newsletter@die-voss.de*

*Datenschutzhinweis: Ihre E-Mail-Daten werden von uns nur solange verwendet,
wie Sie es wünschen und nicht an Dritte weitergegeben.

Impressum | Grußkarten | Bestellen
Copyright: VOSS Verlag, 2003-2004

| Startseite |


Klicken
Ernst Reuter
50. Todestag

Klicken
Kokain von
Christine Grüneisen

Klicken
Flughafen Tempelhof
von Janni Chavakis

Klicken
Bonner Insulaner
von Kriki

Klicken
Berlin
von Jason Lutes

Klicken
Mathematik
von Jim Avignon